09.09.2023 16:19 Uhr - 09.09.2023 16:19 Uhr

Thematische Fahrradrundtour- Auf den Spuren des Gebietsaustausches

Auf den Spuren des Gebietsaustausches

Am 9. September 2023 startet um 10.00 Uhr auf dem Markt in Gadebusch die Fahrradrundtour „Auf den Spuren des Barber-Ljaschtschenko-Abkommens 1945“. Der Leiter des GRENZHUS Schlagsdorf Dr. Andreas Wagner begleitet die Gruppe durch die Region östlich vom Schaalsee. Im November 1945 vereinbaren die Besatzungsmächte einen Gebietsaustausch: die lauenburgischen Gebiete um Lassahn und Groß Thurow kommen in die sowjetische Besatzungszone und ein mecklenburgisches Gebiet östlich vom Ratzeburger See wechselt in die britische Besatzungszone. An unterschiedlichen Stationen werden die Spuren der Zeit erläutert und einzelne Schicksale von Menschen aus der Region erzählt. Die Folgen des Gebietsaustausches werden durch die Abriegelung der Grenze für lange Zeit festgeschrieben. Erst die deutsche Einheit stellt dann die Fragen nach der Zugehörigkeit neu. Die Tagestour erstreckt sich über 54 km und dauert 8 Stunden. Pausen sind im Café Seeblick in Lassahn und im Rauchhaus in Möllin eingeplant.

Für die Tour ist eine Anmeldung im GRENZHUS Schlagsdorf notwendig unter
Tel.: 038875/ 20326 oder Email: info@grenzhus.de

Die Teilnahme kostet 10,- € pro Person (ermäßigt 6,- €).