21.08.2021 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kultur on Air – Zeichenworkshop auf dem Eschenhof mit Juliane Laitzsch

Wieviel Blütenblätter hat die Blume und wie stehen die Blätter am Stengel? Das könnte zum Beispiel eine Frage sein, die wir uns stellen, ein möglicher Ansatz, um das Sehen zu schärfen. Denn in diesem Workshop soll das Zeichnen genutzt werden, um genau hinzuschauen.

Den Anfang machen spielerische Übungen, wobei wir uns bewusst machen, wie wir sehen. Dann erst wird gezeichnet. Mit immer anderem Blick auf die Pflanzen: Was passiert, wenn ich nur die Zwischenräume der Blätter zeichne?

Künstlerische und zeichnerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Gefragt sind offene Neugierde und Freude an dem, was es zu sehen gibt.

Juliane Laitzsch ist bildende Künstlerin. Ihre Zeichnungen reflektieren offene und nicht abgeschlossene Seh,- Denk- und Produktionsprozesse. Sie hat an der Universität der Künste in Berlin und an der Hochschule in Wismar gelehrt, www.julianelaitzsch.de

Teilnahme maximal 15 Personen, von 9 bis 90 Jahren, Anmeldung bitte direkt bei Juliane Laitzsch, mail@julianelaitzsch.de

Foto: ©Juliane Laitzsch