zur Karte

Schloss Plüschow

Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow

Udo Rathke

In Ausstellungsprojekten und durch Arbeitsaufenthalte in den Ateliers wird der Ort zum Experimentierfeld und Ausgangspunkt künstlerischer Auseinandersetzung.

In Ausstellungsprojekten und durch Arbeitsaufenthalte in den Ateliers wird der Ort zum Experimentierfeld und Ausgangspunkt künstlerischer Auseinandersetzung. Jährlich werden mehrere Arbeitsstipendien ausgeschrieben, um die sich deutsche und internationale bildende Künstler und Künstlerinnen bewerben können. Ein Bezug zum sozialen Umfeld, zu gesellschaftlichen Themen der Gegenwart, zur Geschichte und Architektur sind wichtige Aspekte für die Auswahl der Künstler für den Arbeitsaufenthalt. In einem internationalen Partnerprogramm wird für Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern ein Studienaufenthalt in einem ausländischen Künstlerhaus ermöglicht, wie beispielsweise Frankreich, Österreich, Finnland oder den USA. Künstler aus den jeweiligen Ländern kommen im Gegenzug zu einem Arbeitsaufenthaltes ins Schloss Plüschow.

Fotos/Dateien:




Diese Angebote bzw. natürlichen Bedingungen stehen Besucher*innen vor Ort zur Verfügung (Mehrfachauswahl möglich)