Kreisfotowettbewerb 2022

Der Fachdienst Bildung und Kultur des Landkreises Nordwestmecklenburg und der Fotoclub’82 Grevesmühlen rufen Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Jugendliche und Erwachsene sowie Besucher:innen und Gäste unseres Landkreises Nordwestmecklenburg zum 37. Kreisfotowettbewerb auf.

Unter dem Motto: „Wo die Seele lächelt… – typisch Mecklenburg“

suchen wir Fotos:

• die einen Bezug zu unserem Bundesland haben,

• die über die Vielfalt unseres täglichen Lebens berichten,

• die die Schönheit unserer Heimat zeigen,

• die sich mit dem Schutz und der Erhaltung unserer Umwelt befassen.

Besonderen Wert legen wir auf Bilder aus unserem Landkreis.

Im Jahr 2022 bewerten wir die besten Fotos aus den Kategorien:

• Menschen: In der Natur

• Architektur: Kirchen

• Landschaft: Unser Wald

• Sonderkategorie: Spiel-Spaß

• Bestes Kinder- und Jugendfoto (bis 18 Jahre)

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist allen Einwohnern und Besuchern des Landkreises Nordwestmecklenburg möglich. Jeder Teilnehmer kann insgesamt bis zu 4 Fotos im Format 30×40 oder 30×45 cm einreichen.

Digitale Bilddaten können wie folgt eingereicht werden:

• per Wettbewerbshomepage: https://fotowettbewerb.umnet.de

• per E-Mail: fotowettbewerb@umnet.de

• durch die Zusendung auf einem Datenspeicher: Udo Meier, z. H. Fotoclub’82, Wismarsche Straße 33, 23936 Grevesmühlen, Kennwort: 37. Kreisfotowettbewerb

• durch Abgabe der Daten bei unserem Fotodienstpartner:

UMFoto-digital, Wismarsche Straße 33, 23936 Grevesmühlen

Die Bilder werden von einem Fotolabor professionell für 2,50 Euro je Bild entwickelt. Sie erhalten eine Rechnung. Erst nach Zahlungsausgleich gelten die Bilder als angenommen!

Einsendeschluss:

Alle Teilnehmer*innen senden die Fotos bis zum 1. September 2022 (Poststempel).

Nach dem 1. September wird auch die Onlineannahme abgeschaltet!

Beschriftung:

Jede Einsendung muss zwingend folgende Angaben enthalten.

• Name, Vorname, (Alter)

• Straße Nr.

• PLZ Ort

• Dateiname (nur bei E-Mail, CD oder Abgabe)

• Titel

• Ort der Aufnahme

• E-Mail-Adresse: falls vorhanden.

Urheberrechte: Mit der Einsendung der Fotos erkennt der Teilnehmer die Wettbewerbsbedingungen an. Er versichert, die Urheberrechte am Foto zu besitzen und Urheberrechte Dritter nicht zu verletzen.

Auswertung: Eine vom Veranstalter eingesetzte Jury bewertet die eingereichten Fotos und legt die bereitgestellten Preise und Sonderpreise unter Ausschluss des Rechtsweges fest. 

Preise

• Der Sonderpreis des Landrates des Landkreis Nordwestmecklenburg

• Der Sonderpreis des Bürgermeisters der Stadt Grevesmühlen

• Der Sonderpreis des Bürgermeisters der Hansestadt Wismar

• Der Sonderpreis des Bürgermeisters der Stadt Gadebusch

• Der Sonderpreis des Heimatvereins e. V. Grevesmühlen

• Die Fotoclub‘82 Preise für die besten Kinder- und Jugendfotos

Ausstellung in der Malzfabrik

In Auswertung des Wettbewerbes gestalten die Veranstalter die 37. Kreisfotoschau. Diese wird am Montag, dem 3. Oktober 2022, um 11.00 Uhr im Sitzungssaal der Kreisverwaltung (Malzfabrik) in Grevesmühlen mit der Verkündung der Preisträger eröffnet. Zu dieser Veranstaltung sind alle Teilnehmer*innen, Preisträger*innen, Freunde und Bekannte herzlichst eingeladen.

Auf der Wettbewerbshomepage des Fotoclub‘82 http://fotowettbewerb.umnet.de werden alle

angenommenen Fotos nach der Preisverleihung veröffentlicht.

Die Veranstalter behalten sich vor, die Fotos frei zu nutzen:

• für Ausstellungen

• für nichtkommerzielle Druckerzeugnisse des Landkreises

• zu Werbezwecken des Landkreises

• für den eigenen Onlineauftritt und in den sozialen Medien

Die Veranstalter versichern:

• die Urheberrechte des Autors nicht zu verletzen. Bei Veröffentlichung wird der Autor/die Autorin genannt.

• Bei kostenpflichtigen Publikationen erhält der Autor/die Autorin ein Exemplar des Werkes kostenlos.

• Ein Weiterverkauf der Bilder an Dritte ist nicht gestattet.

Digital bearbeitete Bilder: Die Bilder werden in den normalen Kategorien eingeordnet und bewertet. Bilder mit Copyright oder Name auf der Bilderseite werden nicht angenommen.

Rückgabe von Fotos:

Für die Rückgabe der Fotos und Datenträger ist ein beigelegter und ausreichend frankierter Rückumschlag notwendig. Online muss die Option RÜCKSENDUNG gesetzt worden sein. Eine Abholung im Ladenlokal von UMFoto-digital ist auch möglich. Die Rückgabe erfolgt nach dem 3. Oktober 2023.